Stammtisch „Fähre-Langel“
Stammtisch „Fähre-Langel“ 

Nickname:        Günni
Motorrad:          F6C ( Wolfslady )

1 und 2 
Wann habe ich das erste mal von der F6C erfahren?


Jetzt möchte ich mal so langsam anfangen.
Ich fuhr mit meiner damaligen 750 Moto Guzzi Nevada bei meinem guten Bekannten Honda Stute vorbei es war im ( Oktober 2000) und sah vor seinem Geschäft ein schwarzes Motorrad stehen mit viel Chrom ich hielt an und sah das es eine Black Widow war sie gefiel mir und ich fragte Rolf ob ich sie nicht mal fahren kann .
Ich habe sie dann 2 Tage gefahren .
Als ich sie wieder zurück gebracht habe sagte ich zu Rolf sie ist zwar schön aber irgendwie fehlt da etwas und ich hatte ja mir eigentlich in den Kopf gesetzt mit 50 Jahren eine Harley Fat Boy zu kaufen .
Rolf sagte dann zu mir komm mal mit ich zeige dir mal etwas und dann stand sie da eine schwarze F6C ich machte schnell mit Rolf einen Termin wo ich sie fahren konnte und seid diesem Tag habe ich die Fat Boy vergessen .
Ich habe dann die F6 C probe gefahren und mir wurde noch mehr klar meine Guzzi muss weck ich bestellte mir eine neue F6C bei Rolf und stellte die Guzzi ab zum verkauf bei ihm im April 2001 nach meinem Malle Urlaub habe ich sie abgeholt einfach ein Traum …………………

 




dann kamen die ersten Veränderungen




und heute sieht meine Wolfslady so aus ich bedanke mich besonders nochmal hiermit bei unserem Klaus , Husky und Matze im Namen meiner Wolfslady das wir gemeinsam ihr so ein schönes Aussehen gegeben haben.

 

 

3. Wann habe ich habe ich das erste mal etwas vom VRCC gehört?
Ich habe zuerst von der Fähre Langel gehört ein Freund von mir erzählte mir das sich immer Donnerstags Leute mit der F6 sich an der Fähre Langel treffen und ich sollte mal da vorbei schauen .
Ich sagte ihm werde ich dann mal machen .
Als ich dann mal wieder meine Lady an einer Tankstelle putze hielt ein LKW an und es stieg Dieter Röder aus gab mir eine Karte von sich und sagte er fährt auch eine F6 und ich soll doch mal an die Fähre kommen .

2 Wochen später machte ich es dann auch muß sagen es waren viele Motorräder da und ich schaute mich um wo dann die F6 standen da sah ich sie alle eine schöner wie die andere .

Ich muss heute noch sagen es war schon überwältigend sie zu sehen und man gehörte direkt dazu .

Das erste mal habe ich dort vom VRCC gehört und mir wurde dann auch von Klaus und Christa gesagt das sie ein Treffen in der Eifel in Schuld machen würden und wenn ich lust hätte soll ich dort doch hinkommen dort würde viele aus ganz Europa da sein .

 

 

4. Wann bin ich dem VRCC beigetreten?
Ja da habe ich schon etwas länger gebraucht, ich meine es war 
Ende 2002, leider weiß ich es nicht mehr genau .

Ich habe es mir lange überlegt und bin dann richtig stolz gewesen so einem super............. freien Club beizutreten mit vielen lieben Menschen .

Ende 2007 habe ich mich dann aus persönlichen Gründen beim 
VRCC abgemeldet .
Das heißt aber nicht, dass ich mich von vielen, die ich im laufe meiner Mitgliedschaft kennengelernten Mitgliedern entfernen möchte .
Ich bedanke mich nochmals bei all denen die sich bei mir über Mail , Tel. oder persönlich gemeldet haben .
Ich wünschen allen viel Erfolg beim weiterführen des VRCC.

 

 

5. Welchen Kontakt pflege ich heute zum VRCC
Ich habe trotz nach der beendigung meiner Mitgliedschaft noch sehr engen Kontakt zu dem VRCC und werde den auch immer halten .
Ich fahre auch weiterhin zu mehreren Treffen und besonders beim Stammtisch Fähre Langel. 

 

6.Was fahre ich heute für ein Motorrad?
Ich fahre weiterhin meine Wolfslady und werde sie auch nie verkaufen .

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright „Stammtisch Faehre-Langel“

Anrufen

E-Mail